Stübeheide Sackgasse – Wohin mit dem Müll?

Von Dr. Andreas Schott,  Martina Lütjens, Gunther Herwig (CDU) Mitte April 2024 informierte der LSBG im Dialogforum über den aktuellen Stand der Sanierung Wellingsbütteler Landstraße von Juli 2024 bis März 2027. Dort wurde den Anwohnern Klein Borstels angekündigt, dass die Durchfahrt über den Friedhof von Kornweg bis zur Fuhlsbüttler Str.-…

Continue reading

Fahrradbügel an der Krausestraße – sinnvoll oder Aktionismus?

von Stefan Baumann (CDU) Eine der prägenden straßenbaulichen Maßnahmen im Jahr 2023 waren die Umbauarbeiten in der Krausestraße. Allerdings sorgt der jetzt aktuelle Status Vorort für viel Unmut bei den Anwohnern. Viele vor der Umbaumaßnahme bestehenden Parkplätze am Straßenrand sind durch die darauf erfolgte Aufstellung von Fahrradbügeln, die übrigens kaum…

Continue reading

Café-Nutzung im Stavenhagenhaus – Pleite mit Ansage für den Grünen Bezirksamtsleiter

Von Dr. Andreas Schott, Ekkehart Wersich (CDU) Hamburg. Nach nur 5 Wochen wurde der neu eingerichtete Café-Betrieb im Stavenhagenhaus in Groß Borstel vom Verwaltungsgericht unterbunden. Für den Stadtteil und die Nutzung des Stavenhagenhauses als Kulturzentrum ist dies ein Desaster, für das der Grüne Bezirksamtsleiter die Verantwortung trägt: Hierzu Dr. Andreas…

Continue reading

Zukünftige Nutzung des Stavenhagenhauses V/Mit Antwort

von Ekkehart Wersich (CDU) Zum Thema „Nutzungsänderung im Stavenhagenhaus durch ein gewerbliches Café“ haben CDU und FDP einen Antrag zu einer öffentlichen Anhörung eingebracht, der einstimmig von der Bezirksversammlung beschlossen wurde. Hintergrund ist u.a. die Vermietung von derzeit von Vereinen und Institutionen genutzten Räumlichkeiten des einzigen sog. „Hamburg-Hauses“ im Bezirk…

Continue reading

Sanierung Wellingsbütteler Landstraße – Info nicht für alle Klein Borsteler? Mit Antwort

Von Dr. Andreas Schott, Martina Lütjens, Gunther Herwig (CDU) Im November 2021 forderte die CDU-Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord den Senat auf, die geplante Vollsperrung der Wellingsbütteler Landstraße über fünf Jahre, zu stoppen. Im Dezember verkündete der LSBG, dass die geplante Vollsperrung vorerst gestoppt wurde und die gesamte Planung neu…

Continue reading

Hoheluft-Ost: Pläne im Rahmen der Fußverkehrsstrategie in den Straßenzügen Husumer Straße, Abendrothsweg und Neumünstersche Straße öffentlich machen und Beteiligungsmöglichkeiten anbieten

Von Philipp Kroll, Irmela Bartling, Ekkehart Wersich (CDU) Die Pläne liegen auf dem Tisch – fast ausnahmsloses Längsparken in der Husumer Straße und dem Abendrothsweg, nur noch einseitiges Parken im südlichen Teil der Neumünstersche Straße analog zur Heider Straße. Verbunden damit der Entfall von hunderten Abstellmöglichkeiten für Kraftfahrzeuge. Der Regionalausschuss…

Continue reading

Wie sieht die Bilanz von möglichen Parkplätzen für Anwohner in Hoheluft-Ost aus, wenn die entwickelte Fußverkehrsstrategie umgesetzt wird? Mit Antwort

von Ekkehart Wersich (CDU) Sachstand Die im Jahr 2017 entwickelte Fußverkehrsstrategie für Hoheluft-Ost wurde im März 2018 von der Bezirksversammlung per Dringlichkeitsantrag (!) von SPD und Grünen gegen die Stimmen der CDU beschlossen. Hintergrund war insbesondere die Weigerung von SPD und Grünen, das Ergebnis des eingeschränkten Beteiligungsverfahrens und des Gutachtens…

Continue reading

Aufklärung: Was bedeutet Anwohnerparken?

Bekommt jeder Autofahrer für sein Fahrzeug einen Parkplatz, wenn vor seiner Haustür Anwohnerparken eingeführt wird? Die Antwortet lautet: NEIN! 25 interessierte Uhlenhorster sind der Einladung unseres Bezirksabgeordneten Gunther Herwig gefolgt und nahmen an seiner Infoveranstaltung „Anwohnerparken in Uhlenhorst-Hohenfelde“ teil. Schnell wurde klar, dass die Anwesenden ihre Zweifel an diesem veralteten…

Continue reading

Wann wird das Hotel Holsteinischer Kamp 25-27 endlich gebaut? Mit Antwort

Von Stefan Baumann (CDU) Sachverhalt; In bereits zwei Kleinen Anfragen, 2017 und 2019, wurde der geplante Neubau eines Hotels im Holsteinischen Kamp 25-27 (B-Plan Barmbek-Süd 11) thematisiert. Auch der für den Neubau erforderliche Abriss des Hauses Holsteinischer Kamp 23 ist bislang noch nicht erfolgt, obwohl, gemäß Antwort auf die KA/Drs.…

Continue reading

Lärm-Verringerung und Entsiegelung am „Platz am Wasser“ Alter Güterbahnhof 7a und b

Von Philipp Kroll (CDU) Die Situation am „Platz am Wasser“ hat sich bisher für die Anwohner noch nicht verbessert. Des Weiteren ist der Großteil des Platzes mit Beton versiegelt. Eine zusätzliche Begrünung der Fläche bietet sich an und würde auch die Aufenthaltsqualität wesentlich verbessern. Zusätzliche Grünflächen würden außerdem dazu führen,…

Continue reading