Unser Newsletter

NORDAKTUELL

Informationen aus der Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Some description text for this item

Dranbleiben am aktuellen politischen Geschehen in Hamburg-Nord

Auf dem Foto ist Caroline Mücke-Kemp zu sehen.
NordAktuell
Nicole Kuchenbecker

CDU fordert: Wickel-Möglichkeiten in allen öffentlichen Toiletten

Babys und Kleinkinder unterwegs zu wickeln, ist in Zeiten von Gleichberechtigung noch immer eine Herausforderung, denn nicht selten gibt es Wickeltische nur in den Damentoiletten, bestenfalls noch im Behinderten-WC. Völlig unverständlich, findet Caroline Mücke-Kemp, stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende, und fordert mit ihrem Antrag in der jüngsten Bezirksversammlung die Einrichtung von Wickelmöglichkeiten in allen öffentlichen Toiletten in Hamburg-Nord.

Weiterlesen »
Schild mit Schriftzug Diekmoor
NordAktuell
Nicole Kuchenbecker

Einladung zur Infoveranstaltung

Die Bebauungspläne der grün-roten Regierungsparteien auf dem Gelände der Kleingartensiedlung Diekmoor in Langenhorn haben für Unruhe, Unverständnis und Ärger bei den Anwohnern und Hobbygärtner gesorgt. Nun soll endlich auch eine Bürgerbeteiligung stattfinden. Am kommenden Dienstag, 17. Mai, 18.30 Uhr findet dazu die Veranstaltung in der Aula der Stadtteilschule am Heidberg, Tangstedter Landstraße 300 statt. Die Vor-Ort-Plätze sind bereits alle ausgebucht. Daher kann man die Veranstaltung ausschließlich nur noch online mitverfolgen. Alle Infos und den Veranstaltungslink dazu gibt es hier: http://tollerort-hamburg.de/diekmoor-forum/

Weiterlesen »
NordAktuell
Nicole Kuchenbecker

40 Jahre warten auf die Umsetzung eines Bebauungs-Plans

Vor knapp 40 Jahren wurde der Bebauungs-Plan (B-Plan) Winterhude 21 beschlossen. In ihm verankert eine Parkanlage zwischen Bellevue und Goldbekplatz. Realisiert wurde sie bislang aber nicht. Unser Winterhuder Abgeordneter Philipp Kroll brachte daher in die jüngste Bezirksversammlung einen Antrag auf Umsetzung des Planes ein.

Weiterlesen »
Martina Lütjens an der Wellingsbütteler Landstraße.
NordAktuell
Nicole Kuchenbecker

CDU fordert: Bei WeLa-Überplanung Anwohner und Gewerbetreibende einbinden

Das Thema „Planung“ der Sanierung Wellingsbütteler Landstraße ist noch lange nicht vom Tisch. Noch im Dezember 2021 haben GRÜN-ROT nicht den Ernst der Lage erkannt und einen CDU-Antrag auf sofortigen Planungsstopp abgelehnt. Vier Monate später feiern sie allerdings den in der Zwischenzeit verschobenen Baubeginn und die Überplanung und erachten sie als sinnvoll. „Wir haben gemeinsam mit der Bürger-Initiative „5 Jahre Vollsperrung, nein, danke!“ diese Neuplanung durchgesetzt und erwarten nun, dass uns ein aussagekräftiges Verkehrskonzept für die Bauphase zügig vorgelegt wird“, sagt Martina Lütjens, Wahlkreisabgeordnete für Klein Borstel.

Weiterlesen »

Archiv

Subtitle

Unser Newsletter

Some description text for this item

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein –
dranbleiben am aktuellen politischen Geschehen in Hamburg-Nord?