Home

CDU-Bezirksfraktion Hamburg-Nord Planetatrium

unsere Politik in der Bezirksversammlung

Mehr für
Hamburg-Nord.

CDU-Bezirksfraktion Hamburg-Nord

unsere Politik in der Bezirksversammlung

Mehr für
Hamburg-Nord.

Wir bewegen Hamburg-Nord.

Dr. Andreas Schott · Fraktionsvorsitzender

Liebe Hamburgerinnen
und Hamburger!

An dieser Stelle informieren wir Sie über unsere Politik in der Bezirks­ver­samm­lung Hamburg-Nord. Wir laden Sie ein, sich hier einen Eindruck unserer parla­men­ta­risch­en Arbeit zu verschaffen. Sie er­halten u.a. Ein­blick in die politi­sche Gremien­arbeit im Bezirk, aktuelle Ter­mine und die An­träge, An­fra­gen und Presse­meldungen unserer Frak­tions­mit­glie­der.
Die CDU-Ab­ge­ord­nete in der Bezirks­ver­samm­lung ver­stehen sich als In­ter­es­sen­ver­treter von fast 300.000 Bür­gern in Hamburg-Nord. Ihre Meinung, Ihre Ver­besserungs­vor­schläge und Ideen sind daher unser Anliegen.

Kommen Sie gern auf uns zu.

SubtitleAktuelles aus Hamburg-Nord

Some description text for this item

Pressemitteilungen
Martina Lütjens

Keine seriöse Politik: Neue Fahrradstraße Rathenaustraße

Hamburg Alsterdorf. Über die Einrichtung einer Fahrradstraße kann man diskutieren, aber das Durchpauken ohne Beratung und Bürgerbeteiligung lehnt die CDU-Bezirksfraktion Hamburg-Nord ab. In der jüngsten Bezirksversammlung lobten sich GRÜNE und SPD mit einem Antrag, der vorher durch kein politisches Gremium lief – die Umwandlung der Rathenaustraße in Alsterdorf zur Fahrradstraße.Martina

Weiterlesen »
Pressemitteilungen
Dr. Andreas Schott, Martina Lütjens und Matthias Busold

Zoff um einen Feuerwehr-Kleinbus –CDU spendet Sitzungsgeld

Hamburg. In Hamburg-Nord werden durch die Bezirksversammlung Genderklos, Blumenwiesen, Baumschnittarbeiten für Sportvereine, Kaffeebecher oder auch künstlerische Wandinstallationen finanziell gefördert – doch für einen Kleinbus für die Freiwillige Feuerwehr Alsterdorf ist seit mehr als einem Jahr kein Geld da. GRÜNE und SPD lehnten in der Bezirksversammlung (17. Juni 21) eine Förderung

Weiterlesen »
Bildung
Natascha Berwald

Gedenkstein für Mehmet Kaymakçı im Kiwittsmoorpark

Am 24. Juli jährt sich die Ermordung von Mehmet Kaymakçı durch drei Neonazis in Langenhorn zum 36. Mal. Um an diese brutale Tat zu erinnern, wird im Kiwittsmoorpark auf Beschluss der Bezirksversammlung Hamburg-Nord von 2019 ein Gedenkstein aufgestellt. In einem interfraktionellen Antrag hat die Bezirksversammlung nun beschlossen, die Aufstellung des

Weiterlesen »
Subtitle

Unser Newsletter

Some description text for this item

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein –
dranbleiben am aktuellen politischen Geschehen in Hamburg-Nord?