Tag: Hamburg-Nord

Frust-Kreuzung:Nichts tut sich hier für Radfahrer

Hamburg. Hamburg will Fahrradstadt sein.  Über diese Aussage kann Caroline Mücke-Kemp nur müde schmunzeln. Denn seit einem Jahr tut sich nichts an der Frust-Kreuzung Maria-Louisen-Straße/Leinpfad – und dass, obwohl geprüft werden sollte, wie man die Situation an dieser Stelle für alle Verkehrsteilnehmer entschärfen kann.   „Es ist ein Wunder, dass es hier noch…

weiterlesen

Maßnahmenkatalog zur Unterstützung des Einzelhandels in Hamburg-Nord

Der Bezirk Hamburg-Nord zeichnet sich traditionell durch ein ansprechendes Miteinander vonkleinen, vor Ort fest verankerten Geschäften aus. Der Einzelhandel im Bezirk Hamburg-Nordbietet eine individuelle Produktpalette, die auf die Bedürfnisse der Menschen im Bezirk ausgerichtetist. Die vielen kleinen Läden tragen mit ihrem Angebot und der Verwurzelung in denStadtteilen viel zum Charme…

weiterlesen

Wie geht es weiter mit dem Beteiligungsverfahren für den Louis-Braille-Platz? Mit Antwort

Der Louis-Braille-Platz in Barmbek-Süd zwischen dem EKZ Hamburger Meile und dem U-Bahnhof „Hamburger Straße“ soll, im Rahmen des bezirklichen Leitbilds „Magistrale als Stadtraum für Alle“ umgestaltet und barrierefrei werden. Um die Öffentlichkeit bei der Neugestaltung miteinzubeziehen, fand am 03.09.2019 die Auftaktveranstaltung des Beteiligungsverfahrens im Musikpavillon der beruflichen Schule Uferstraße statt.…

weiterlesen

Wir in Hamburg Nord – Gemeinsam Parkanlagen und Gewässerufer vom Müll befreien

Trotz der aktuellen Corona bedingten Auflagen zieht es regelmäßig viele Hamburgerinnen und Hamburger an die Parkanlagen, an die Elbe, an die Alster und sie genießen unter Einhaltung der Abstands- und Hygienemaßnahmen die schöne Atmosphäre, trotz der schwierigen aktuellen Situation. Ein gepflegtes und sauberes Umfeld vorzufinden ist dabei für die Erholung…

weiterlesen

Bewegungsinseln in Hamburg-Nord anlegen – Parks und Grünflächen auf Machbarkeit prüfen

Fitness-Studios, Sportvereine und Schwimmbäder sind seit Monaten geschlossen, auch Mannschaftssport ist wegen der Corona-Schutzmaßnahmen derzeit nicht möglich. Damit sich die Menschen in Hamburg-Nord trotzdem fit halten können, sind gute Bewegungsmöglichkeiten im öffentlichen Raum immer mehr erforderlich. In Hamburg wurden, im Rahmen des Masterplans „Active City“ (MPAC) mittlerweile in (fast) allen…

weiterlesen

CDU unterstützt den Einzelhandel Heute Hearing im Bezirk Hamburg-Nord

Hamburg-Nord. Der Einzelhandel steht corona-bedingt mit dem Rücken zur Wand. Kunden wandern massenhaft zum Online-Handel ab mit dramatischen Folgen: Massensterben des Einzelhandels, Verlust von Wohnqualität und Steuereinnahmen. Die CDU hatte dazu schon im vergangenen Jahr einen umfangreichen Antrag mit Gegenmaßnahmen eingebracht. Heute Abend ab 18.00 Uhr wird online die Lage…

weiterlesen

CDU kritisiert: GRÜNE haben ein „spezielles Bild“ der Bürgerbeteiligung

Hamburg Eppendorf/Langenhorn. Passt GRÜN-Rot nicht der Bürgerwille in Beteiligungsverfahren, werden diese kurzerhand ausgehebelt. Da sind sie sich einig und geben das auch öffentlich zu. Im jüngsten Hauptausschuss stellten sie klar, dass sie hinter ihrem GRÜNEN Bezirksamtsleiter stehen und seine Handlungsweise, den Senat im Vorwege um eine Weisung an den Bezirk…

weiterlesen

Wolfgang-Borchert-Siedlung ohne Hinweis auf den Namensgeber/Mit Antwort

Die Wolfgang-Borchert-Siedlung ist seit bald 40 Jahren Teil des städtebaulichen Ensembles von Alsterdorf mit einer hohen Wohnqualität. Da es sich bei Wolfgang Borchert um einen der bekanntesten Dichter und Autoren Hamburgs und des Bezirks Hamburg-Nord handelt, ist die Lebendighaltung des Namensgebers wünschenswert.

weiterlesen