Tag: Verkehr

Wie soll die Zukunft der Beethovenstraße aussehen? Mit Antwort

von Stefan Baumann (CDU) Sachverhalt: Die Beethovenstraße in Barmbek-Süd war in den vergangenen Jahren häufig den Auswirkungen von Baustellen im Zusammenhang mit der Nachverdichtung durch Wohnungsbau betroffen. Hierzu gehörten die lange Zeit der Sperrung einer Fahrbahnspur zwischen Humboldtstraße und Winterhuder Weg, sowie die derzeitige Einbahnstraßenregelung zwischen Bartholomäusstraße und Bachstraße. Alle…

Continue reading

Aufklärung: Was bedeutet Anwohnerparken?

Bekommt jeder Autofahrer für sein Fahrzeug einen Parkplatz, wenn vor seiner Haustür Anwohnerparken eingeführt wird? Die Antwortet lautet: NEIN! 25 interessierte Uhlenhorster sind der Einladung unseres Bezirksabgeordneten Gunther Herwig gefolgt und nahmen an seiner Infoveranstaltung „Anwohnerparken in Uhlenhorst-Hohenfelde“ teil. Schnell wurde klar, dass die Anwesenden ihre Zweifel an diesem veralteten…

Continue reading

Tempo 30 in der Lohkoppelstraße – Fakt oder Fiktion? Mit Antwort

von Stefan Baumann (CDU) Sachverhalt: In der Sitzung des RegA BUHD am 20. Oktober 2020 wurde ein Antrag von Grün-Rot zum Thema „Verkehrsberuhigung und Parken in der mittleren Lohkoppelstraße“ (Drs. 21-1599) eingebracht und diskutiert. Die im Antrag genannte Feststellung, dass das dort geltende Tempo 30 (Wohnstraße) von vielen Autofahrern leider…

Continue reading

Martina Lütjens steht an der Wellingsbütteler Landstraße
WeLa: Autozählung bringt neue Hoffnung auf Verkehrskonzept

„Ich begrüße, dass die Umweltbehörde aktiv wird und die Belange der Anwohner und Gewerbetreibenden in Klein Borstel bei den Planungen der Baumaßnahme Wellingsbütteler Landstraße mehr in den Fokus rückt“, freut sich CDU-Wahlkreisabgeordnete Martina Lütjens, „damit wird endlich meiner Forderung nach einem aussagekräftigen Verkehrskonzept Rechnung getragen.“

Continue reading

Martina Lütjens steht an der Wellingsbütteler Landstraße
Wellingsbütteler Landstraße: Grün-Rot gefährdet Existenzen

Hamburg. Jetzt muss Schluss sein mit vagen Versprechungen. Die Anwohner rund um die Wellingsbütteler Landstraße (WeLa) und Klein Borstel brauchen endlich Klarheit was die geplante fünfjährige Sanierung angeht. Und die versucht Martina Lütjens, Wahlkreisabgeordnete aus Klein Borstel, bereits seit 2019 zu schaffen. Mit 17 Anfragen und Anträgen „nervt“ sie bislang die Behörde. Weitere werden folgen. Das verspricht die Politikerin.

Continue reading

Geheimnisvolle Drucksache 21-2535 im Allris- was verheimlicht die Behörde? Mit Antwort

von Martina Lütjens, (CDU) Seit dem 21.07.2021(!) steht im ALLRIS der Bezirksversammlung Hamburg-Nord.die Drucksache 21-2535 Rathenaustraße – sicher Radfahren am Alsterlauf! Stellungnahme der Behörde für Verkehr und Mobilitätswende Allerdings ist diese Drucksache mit keinem Inhalt hinterlegt. Wiederholt wurde in verschiedenen Ausschüssen nach dem Inhalt dieser Drucksache gefragt. Vor diesem Hintergrund…

Continue reading

E-Scooter-Nutzer parken weiter wo sie wollen

„Das ist von GRÜNEN und SPD einfach nur noch lächerlich“, schimpft Caroline Mücke-Kemp, stellvertretende Fraktionsvorsitzemde, über die Vertagung des E-Scooter-Antrages mit der Forderung auf feste Abstellflächen im Bezirk Hamburg-Nord. Unbekannt ist die E-Scooter-Problematik auf unseren Gehwegen schließlich nicht. Und auch die CDU hat bereits vor einem Jahr einen ersten Antrag…

Continue reading

Frust-Kreuzung:Nichts tut sich hier für Radfahrer

Hamburg. Hamburg will Fahrradstadt sein.  Über diese Aussage kann Caroline Mücke-Kemp nur müde schmunzeln. Denn seit einem Jahr tut sich nichts an der Frust-Kreuzung Maria-Louisen-Straße/Leinpfad – und dass, obwohl geprüft werden sollte, wie man die Situation an dieser Stelle für alle Verkehrsteilnehmer entschärfen kann.   „Es ist ein Wunder, dass es hier noch…

Continue reading