Tag: Regionalausschuss

Bürgerbeteiligung nur für ausgewählte Anwohner in Klein Borstel und Wellingsbüttel?

Von Dr. Andreas Schott, Martina Lütjens, Gunther Herwig (CDU) Im Oktober 2019 hat der Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel aufgrund eines CDU-Antrages einstimmig beschlossen, die Vorstellung der Planung soll vor Ort in einer öffentlichen Sitzung in Klein Borstel stattfinden. Aufgrund der Corona Pandemie konnte diese Präsenzsitzung nicht stattfinden. Im November 2020 gab…

weiterlesen

Alles doch nicht an seinem Platz – Werden die Unterflursysteme irgendwann installiert? Mit Antwort

Von Stefan Baumann, Gunther Herwig (CDU) Sachverhalt: In seiner Sitzung am 19.10.2020 hat der RegA BUHD auf Basis eines – abgeänderten – Antrags der CDU-Fraktion einstimmig beschlossen, an der Kreuzung Hofweg/Ecke Averhoffstraße prüfen zu lassen, ob, in Zusammenarbeit mit dem LSBG, der BUE und der Stadtreinigung HH dort ein Unterflursystem…

weiterlesen

Freianlagen auf Kampnagel/Mit Antwort

Von Caroline Mücke-Kemp, Philipp Kroll, Stefan Baumann (CDU) Im Februar 2016 wurden im Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude neue Freianlagenplanungen für das Kampnagel-Gelände vorgestellt. Nach einer Ortsbegehung ist festzustellen, dass seither dort nichts passiert ist. Vor diesem Hintergrund fragen wir den Herrn Bezirksamtsleiter: Welche weiteren Planungen gab es seit 2016 für das Außengelände…

weiterlesen

Anträge Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude/Mit Antwort

Von Philipp Kroll (CDU) Bei einigen Anträgen, die im Regionalausschuss Eppendorf- Winterhude beschlossen wurden,ist der aktuelle Stand nicht bekannt. Dieses trifft vor allem auf Prüfanträge zu.Vor diesem Hintergrund frage ich den Herrn Bezirksamtsleiter: Welche Anträge (ohne Prüfanträge), die im Regionalausschuss Eppendorf-Winterhudebeschlossen wurde, sind derzeit noch nicht umgesetzt worden? Bitte folgendeDaten…

weiterlesen

Konsequente Verkehrsberuhigung in Wohngebieten: Endlich Tempo 30 für Am Hasenberge!

Von Katrin Hofmann, Timo B. Kranz (Grüne), Martina Schenkewitz, Karin Ros (SPD), Martina Lütjens, Gide Bosse (CDU) Zwischen Maienweg und Im Grünen Grunde, beides Bezirksstraßen mit gesamtstädtischer Bedeutung, liegt ein Wohngebiet mit den Straßen Am Hasenberge, Woermannsweg und Justus-Strandes-Weg. Zudem entstehen aktuell weitere Wohnungen in der Straße Am Hasenberge auf…

weiterlesen

Lärm-Verringerung und Entsiegelung am „Platz am Wasser“ Alter Güterbahnhof 7a und b

Von Philipp Kroll (CDU) Die Situation am „Platz am Wasser“ hat sich bisher für die Anwohner noch nicht verbessert. Des Weiteren ist der Großteil des Platzes mit Beton versiegelt. Eine zusätzliche Begrünung der Fläche bietet sich an und würde auch die Aufenthaltsqualität wesentlich verbessern. Zusätzliche Grünflächen würden außerdem dazu führen,…

weiterlesen

Kaputte Baumscheiben: Nach anderthalb Jahren ist noch nichts passiert

Darüber, dass die Baumscheiben am Mundsburger Damm zwischen den Hausnummern 38 und 52 ordentlich instandgesetzt werden sollten, bestand im Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg im Februar 2020 Einigkeit. Doch auch nach gut anderthalb Jahren ist nichts passiert – außer, dass ein Schutzbügel pro Baumscheibe erneuert wurde. Keine Ausbesserungen der teilweise kaputten Bordsteinkanten, keine…

weiterlesen

Wo bleiben die 100 barrierearmen Sitzbänke für Hamburg-Nord? Mit Antwort

Im Januar 2020 hat die Bezirksversammlung Hamburg-Nord mit der Drs. 21-0781 das Bezirksamt Hamburg-Nord einstimmig beauftragt ein 100-Bänke-Programm aufzulegen. Hierfür hat die Bezirksversammlung 100.000 Euro in den Jahren 2020-2023 zur Verfügung gestellt. Bei der Auswahl der Standorte sollte u.a. der Bezirksseniorenbeirat beteiligt werden. Passiert ist seither in den Regionalbereichen nichts.…

weiterlesen