Tag: Aktion Kinderparadies

Finanzierung für Aktion Kinderparadies weiterhin offen

Alle Jahre wieder, oder wie, oder was? Da hat sich unser Uhlenhorster Abgeordneter gerade erst mächtig ins Zeug gelegt, um die überraschend gekündigte Finanzierung für die „Aktion Kinderparadies“ zu sichern, da kommt das Thema leider wieder auf seinen Schreibtisch geflattert. Wieder einmal ist die Zukunft der betreuten Spielplätze in Gefahr. Zusammen mit der CDU-Fraktion aus Wandsbek versucht Herwig die fehlenden Gelder zu beschaffen. Dafür brachte er in der jüngsten Bezirksversammlung einen Antrag ein, der leider nicht sofort eine Zustimmung erhielt, sondern im nächsten Hauptausschuss, am 06. Dezember beraten wird. Hoffentlich wird es ein schönes Nikolausgeschenk für die Familien und der „Aktion Kinderparadies“.

Continue reading

Aktion Kinderparadies auch weiterhin finanziell unterstützen

Von Dr. Andreas Schott, Gunther Herwig (CDU) Seit 1952 gibt es in Hamburg ein Angebot für eine Kinderbetreuung auf Spielplätzen. Was seinerzeit durch ehrenamtlich engagierte „Parktanten“ erfolgte, ist heute mit dem Verein Aktion Kinderparadies e.V. als gemeinnütziger Träger der Jugendhilfe institutionalisiert. Eltern haben gegen einen geringen Stundensatz die Möglichkeit, Kinder…

Continue reading

Aktion Kinderparadies: Finanzielle Unterstützung fehlt

Vor zwei Jahren hat sich Gunther Herwig, CDU-Bezirksabgeordneter aus Uhlenhorst und Hohenfelde, für den Verein „Aktion Kinderparadies“ stark gemacht und geholfen, die Finanzierungslücke, die durch den Wegfall der Förderung der Sozialbehörde klaffte, zu stopfen.
Jetzt informierte er sich zusammen mit der Bundestagsabgeordneten Franziska Hoppermann und Claudia Folkers, stellvertretende Vorsitzende der CDU-Bezirksfraktion Wandsbek, bei der Vorsitzenden Linde Kohl-Jürgens über die aktuelle Situation des Vereins.

Continue reading

Aktion Kinderparadies gerettet? Grün-Rot in Hamburg-Nord macht Rolle rückwärts
Aktion Kinderparadies gerettet? Grün-Rot in Hamburg-Nord macht Rolle rückwärts

Erst eine glatte Absage der roten Sozialbehörde, dann eine Abfuhr aus dem grünen Bezirksamt – plötzlich die 180 Gradwendung. Aufgrund des Drucks, den die CDU-Bezirksfraktion Hamburg-Nord in den vergangenen Monaten aufgebaut hat, haben sich die Grünen und Roten in Hamburg-Nord endlich bewegt. Ein Antrag zur Rettung von Aktion Kinderparadies liegt…

Continue reading