Philipp Kroll

Philipp Kroll

E-Mail:  pkroll@cdu-nord.de

Beruf: Ingenieur für Elektro und Informationstechnik

  • Mitglied und Sprecher im Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude
  • Mitglied im Unterausschuss Bau Eppendorf-Winterhude

Mehr Sicherheit für Kita-Kinder

Von Philipp Kroll, Christopher Weinand (CDU) SachverhaltDer Kapstadtring erfährt durch die Erschließung des Pergolenviertels sowie durch den Neubau des Holiday Inn Hotels und des Bürogebäudes der Signal Iduna eine erhöhte Verkehrsfrequentierung. Am Kapstadtring liegen mit der Kita Kinderzimmer Rübenkamp und Villa Luna Bilinguale Kita gleich zwei Kindertagesstätten, dessen Kinder als

Weiterlesen »

Hamburger Stadtpark Zufahrtssperre im Südring/Mit Antwort

von Philipp Kroll (CDU) Die Zufahrtsperre zum Stadtpark am Südring ist integraler Bestandteil des Spielwiesenweges und wurde entsprechend dem dortigen Baufortschritt zwischen dem 04.09.2013 und dem 05.09.2014 von einer vom Bezirksamt Hamburg-Nord beauftragten Landschaftsbaufirma als Auftragnehmer des Gesamtauftrags errichtet. Die Firma wurde dabei in einzelnen Leistungsschritten von Nachunternehmern unterstützt. Seitdem

Weiterlesen »

Bunker Kuhnsweg 9/Mit Antwort

von Philipp Kroll (CDU) Gemäß Drucksache 21-2801 sollen große Teile des Bunkers Kuhnsweg 9 abgerissen werden. Vor diesem Hintergrund frage ich den Herrn Bezirksamtsleiter: Welche Auflagen müssen beim Abriss des Bunkers berücksichtigt werden? Es handelt sich um den Teilabbruch des Bunkers, bei dem überwiegend der Schutz und Erhalt der Bäume

Weiterlesen »

Mehr Platz zu Fuß in Hoheluft-Ost

Von Philipp Kroll, Irmela Bartling, Sofie Ebdrup, Ekkehart Wersich (CDU) SachverhaltDie in 2017 entwickelte Fußverkehrsstrategie für Hoheluft-Ost wurde im März 2018 von der Bezirksversammlung per Dringlichkeitsantrag (!) von SPD und Grünen gegen die Stimmen der CDU beschlossen. Hintergrund war insbesondere die Weigerung von SPD und Grünen, das Ergebnis des Beteiligungsverfahrens

Weiterlesen »

Lärm-Verringerung und Entsiegelung am „Platz am Wasser“ Alter Güterbahnhof 7a und b

Von Philipp Kroll (CDU) Die Situation am „Platz am Wasser“ hat sich bisher für die Anwohner noch nicht verbessert. Des Weiteren ist der Großteil des Platzes mit Beton versiegelt. Eine zusätzliche Begrünung der Fläche bietet sich an und würde auch die Aufenthaltsqualität wesentlich verbessern. Zusätzliche Grünflächen würden außerdem dazu führen,

Weiterlesen »

Akustische Querungshilfen für Blinde und Sehbehinderte Großkreuzung Ring 2/ Len-hartzstraße/Schottmüllerstraße/Mit Antwort

von Dr. Andreas Schott, Ekkehart Wersich, Philipp Kroll, Christopher Weinand (CDU) Vor knapp einem Jahr haben Grüne und SPD im Bezirk Hamburg-Nord zusätzliche akustische Querungshilfen im benannten Kreuzungsbereich angeregt und sich für einen weiteren Schritt bei der Umsetzung ihres Koalitionsvertrages (Förderung der Barrierefreiheit) feiern lassen. Nachdem Beschwerden aus dem Martini

Weiterlesen »

Ergebnisse Stakeholder-Workshop Stadtpark/Mit Antwort

von Philipp Kroll, Christopher Weinand (CDU) Am 17. Februar 2021 fand ein digitaler Stakeholder-Workshop zum Stadtpark statt. Dort wurden neben einer kurzen Analyse zum Stadtpark auch die Ergebnisse einer Online-Befragung vorgestellt. Vor diesem Hintergrund fragen wir den Herrn Bezirksamtsleiter: Welche wesentlichen Ergebnisse konnten bei der Veranstaltung erarbeitet werden? Ggf. bitte

Weiterlesen »

Leerstand Winterhude/Mit Antwort

von Philipp Kroll, Christopher Weinand (CDU) In Winterhude und den benachbarten Stadtteilen an der Alster und an den Kanälen stehen viele Gebäude, Wohnungen und Grundstücke teilweise seit Jahren leer. Hierbei handelt es sich oftmals um historisch einmalige Villen, die ungeschützt der Witterung ausgesetzt sind und dadurch die Gefahr des Verfalls

Weiterlesen »