Tag: Fuhlsbüttler Straße

U5 – Verkehrsbeeinträchtigung im Hamburger Norden?

Von Dr. Andreas Schott, Martina Lütjens, Caroline Mücke-Kemp (CDU) Der Bau des ersten Abschnitts der U5 von Bramfeld in die City Nord steht bevor. Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) plant die Grundinstandsetzung der Wellingsbütteler Landstraße und Wellingsbüttler Weg. Beide Straßenzüge sind wichtige Hauptverkehrsstraßen und erfüllen eine großräumige Verbindungsfunktion.…

weiterlesen

Offene Trinkerszene in Zeiten des Lockdowns/Mit Antwort

Bereits im Jahr 2016 hatte die CDU-Bezirksfraktion zum Thema Trinkerszene am Langenhorn-Markt und der daraus erforderlich gewordenen aufsuchenden Straßensozialarbeit mehrere Kleine Anfragen gestellt. Leider war den Antworten zu entnehmen, dass für aufsuchende Straßensozialarbeit damals keine Stellen im Bezirksamt/ SDZ zur Verfügung standen.In Zeiten des Lockdowns und den damit verbundenen Auswirkungen…

weiterlesen

Leerstand Ladengeschäfte und Gewerberäume auf der Fuhlsbüttler Straße

Ähnlich wie häufig auch bei einem Leerstand von Wohnungen hat der Leerstand von Gewerberäumen und Ladengeschäften nachvollziehbare Gründe wie z.B. Sanierung oder Renovierung; wenn allerdings der Leerstand erkennbar schon länger besteht, entstehen Spekulationen über die Gründe und gelegentlich auch ein ungutes Gefühl bei den benachbarten Bewohnern und gewerblichen Mietern. Von…

weiterlesen

Wie sicher sind Radfahrer auf der Fuhlsbüttler Straße?

Seit der Fertigstellung der Radfahrstreifen auf der nördlichen Fuhlsbütteler Str. Ende 2014 ist auch heute noch festzustellen, dass Kraftfahrzeuge mit unverminderter Geschwindigkeit an den wartenden Linksabbiegern (in die Schmuckshöhe) rechts vorbeifahren und dadurch den weißen Streifen des Radfahrstreifens befahren. Dieses Fehlverhalten gefährdet die Radfahrer in glei- cher Fahrtrichtung (stadteinwärts). In…

weiterlesen