NordAktuell

Martina Lütjens steht an der Wellingsbütteler Landstraße
Dauerbaustelle Wellingsbütteler Landstraße: Grün-Rot gefährdet Existenzen

Haltung von Grün-Rot zu einem Verkehrskonzept in Klein Borstel. „Wir brauchen dieses Konzept vor, während und nach der nicht nachvollziehbaren fünfjährigen Bauphase, die verbunden mit einer Komplett-Sperrung der Zufahrt zur Wellingsbütteler Landstraße ist.“ Es sei ein Unding, dass die Regierungsparteien einfach nur wegschauen und der CDU-Fraktion lediglich einen Referenten zugestehen, der mal was über die Idee zum Verkehrsfluss erzählen solle, kritisiert Lütjens weiter.

Continue reading

Rathenaustraße: Pläne im Hinterzimmer ausgeklüngelt?

Derzeit laufen bei den Behörden die Prüfungen, ob die Rathenaustraße zur Fahrradstraße umgewandelt werden kann. Die grün-rote Regierungsparteien hatten das ohne Bürgerbeteiligung durchgedrückt. Seit Monaten waberte zudem in der Datenbank des Bezirksamts Hamburg-Nord eine Drucksache dazu – allerdings ohne Inhalt. Erst auf offizielle Anfrage der Wahlkreisabgeordneten Martina Lütjens wurde der Inhalt nach drei Monaten freigeschaltet.

Continue reading

Leerstand in Winterhude
Leerstand in Winterhude: Bezirksamt schaut weg

Hamburg leidet unter Wohnungsnot. Günstiger Wohnraum ist kaum auf dem freien Wohnungsmarkt zu bekommen. Darum ist es umso ärgerlicher, dass es Vermieter in unserer Stadt gibt, die Wohnraum besitzen, ihn aber lieber verkommen lassen als diesen zu vermieten. Aber noch stärker ist Philipp Kroll, Abgeordneter aus Winterhude, darüber verärgert, dass das Bezirksamt Hamburg-Nord nicht entsprechend hart gegen diese Spekulanten vorgeht.

Continue reading

Umgestaltung Stadtpark: Ergebnisse Fehlanzeige

Mit großen Aufstellern warb das Bezirksamt Hamburg-Nord vor einem Jahr um die Meinung der Anwohner und interessierten Bürgerinnen und Bürger zur geplanten Erweiterung des Stadtparks. Ein paar Monate später folgte ein Workshop nur für Stakeholder, einer Personengruppe, die an der Umgestaltung besonders interessiert ist.
Weder die Ergebnisse aus der Online-Befragung des Bezirksamtes noch aus dem Stakeholder-Workshop sind in der Bezirksversammlung bislang vorgestellt worden.

Continue reading

Ekkehart Wersich ist auf der Straße zu sehen.
Bürgerbeteiligung: Wenn’s nicht passt . . . drehen sich die GRÜNEN das schon zurecht

Bürgerbeteiligung ist super, wenn dabei die grünen Vorstellungen zuerst berücksichtigt werden. Sonst kann es schon mal sein, dass diese einfach unter den Tisch gekehrt wird.  Ekkehart Wersich, stellvertretener Fraktionsvorsitzender, kritisiert, wie ungeniert eigennützig die GRÜNEN mit dem Bürgerwillen umgehen. Passt der nicht, wird eine Lücke gesucht, um ihn zu umgehen.…

Continue reading