Anwohnerparkzonen im Bezirk Hamburg-Nord

von Caroline Mücke-Kemp, Gunther Herwig, Philipp Kroll (CDU)

Im Abendblatt vom 23. Juli 2022 war zu lesen, dass weitere Anwohnerparkzonen im Bezirk Hamburg-Nord in der Region Hohenfelde/Uhlenhorst geplant sind. Die Bezirkspolitik ist hierüber vorab nicht informiert worden.

Vor diesem Hintergrund fragen wir den Herrn Bezirksamtsleiter:

  1. Seit wann sind dem Bezirksamt Hamburg-Nord die im Abendblatt vom 23.07.2022 in Rede stehenden Anwohnerparkzonen bekannt?
  2. Warum sind bezirkliche Gremien über die geplante Einrichtung durch das Bezirksamt Hamburg-Nord nicht informiert worden?
  3. Welche weiteren Anwohnerparkzonen – nach Information des Bezirksamts Hamburg-Nord – sind weiterhin für den Bezirk geplant?
  4. Wann ist mit der Umsetzung dieser unter 3. genannten Anwohnerparkzonen zu rechnen?
  5. Seit wann sind dem Bezirksamt Hamburg-Nord die unter 3. genannten Anwohnerparkzonen-Planungen bekannt?
  6. Wann sind die bezirklichen Gremien über diese Planungen informiert worden? Wenn dies nicht erfolgt ist, warum nicht?
  7. Wie ist der aktuelle Stand – nach Kenntnis des Bezirksamts – zu den unter 1. und 3. genannten Planungen?