Tag: Rathenaustraße

Rathenaustraße: Pläne im Hinterzimmer ausgeklüngelt?

Derzeit laufen bei den Behörden die Prüfungen, ob die Rathenaustraße zur Fahrradstraße umgewandelt werden kann. Die grün-rote Regierungsparteien hatten das ohne Bürgerbeteiligung durchgedrückt. Seit Monaten waberte zudem in der Datenbank des Bezirksamts Hamburg-Nord eine Drucksache dazu – allerdings ohne Inhalt. Erst auf offizielle Anfrage der Wahlkreisabgeordneten Martina Lütjens wurde der Inhalt nach drei Monaten freigeschaltet.

weiterlesen

Geheimnisvolle Drucksache 21-2535 im Allris- was verheimlicht die Behörde? Mit Antwort

von Martina Lütjens, (CDU) Seit dem 21.07.2021(!) steht im ALLRIS der Bezirksversammlung Hamburg-Nord.die Drucksache 21-2535 Rathenaustraße – sicher Radfahren am Alsterlauf! Stellungnahme der Behörde für Verkehr und Mobilitätswende Allerdings ist diese Drucksache mit keinem Inhalt hinterlegt. Wiederholt wurde in verschiedenen Ausschüssen nach dem Inhalt dieser Drucksache gefragt. Vor diesem Hintergrund…

weiterlesen

Keine seriöse Politik: Neue Fahrradstraße Rathenaustraße

Hamburg Alsterdorf. Über die Einrichtung einer Fahrradstraße kann man diskutieren, aber das Durchpauken ohne Beratung und Bürgerbeteiligung lehnt die CDU-Bezirksfraktion Hamburg-Nord ab. In der jüngsten Bezirksversammlung lobten sich GRÜNE und SPD mit einem Antrag, der vorher durch kein politisches Gremium lief – die Umwandlung der Rathenaustraße in Alsterdorf zur Fahrradstraße.Martina…

weiterlesen