Maßnahmenkatalog zur Unterstützung des Einzelhandels in Hamburg-Nord

Der Bezirk Hamburg-Nord zeichnet sich traditionell durch ein ansprechendes Miteinander von
kleinen, vor Ort fest verankerten Geschäften aus. Der Einzelhandel im Bezirk Hamburg-Nord
bietet eine individuelle Produktpalette, die auf die Bedürfnisse der Menschen im Bezirk ausgerichtet
ist. Die vielen kleinen Läden tragen mit ihrem Angebot und der Verwurzelung in den
Stadtteilen viel zum Charme unseres Bezirks bei und zeichnen Hamburg-Nord als lebenswerten
Bezirk aus.
Die Corona-Pandemie stellt die Einzelhändlerinnen und Einzelhändler vor große Herausforderungen.
Der Trend hin zum Online-Handel wurde durch die Hürden der Pandemie noch einmal
beschleunigt, so dass die Hamburgerinnen und Hamburger immer mehr dazu tendieren, ihre
Produkte nicht mehr im Laden um die Ecke zu kaufen, sondern digital bei multinationalen Konzernen
zu bestellen. Der Einzelhandel muss deshalb große Umsatzeinbußen verzeichnen, die
voraussichtlich noch zu Ladenschließungen und dem Verlust von Arbeitsplätzen in unserem
Bezirk führen werden

BV-Antr-21-06-Massnahmenkatalog-zur-Unterstuetzung-des-Einzelhandels-in-HH-Nord