Tempoüberschreitung Agnesstraße

In letzter Zeit werden von Anwohnern der Agnesstraße vermehrt Geschwindigkeitsüberschreitungen gemeldet. Zum Teil sollen Geschwindigkeiten von 60-70 km/h gefahren werden, obwohl die erlaubte Geschwindigkeit bei 30 km/h liegt. Um die Anwohner sowohl vor Unfällen als auch dem Lärm zu schützen, sollten zunächst temporär Geschwindigkeitsdisplays installiert werden. Da es auch in anderen Straßen zu einer Überschreitung kommt, sollen in einem festgelegten Intervall diese Geschwindigkeitsdisplays den Standort wechseln. Der neue Standort soll hierbei in Absprache mit dem Regionalausschuss Eppendorf/Winterhude festgelegt werden.

20-01_Reg-EWi-Tempoueberschreitung-Agnesstrasse