Kulturpreis der Bezirksversammlung HH-Nord interfraktioneller Antrag

Die Bezirksversammlung plant die Verleihung des Kulturpreises für das zurückliegende Jahr 2019 am 27.10.2020. Da es durch die Pflicht zur Einhaltung der Hygieneregeln möglich ist, dass trotz Verzicht auf ein Buffet Mehrkosten für größere Räumlichkeiten und Hygienemaßnahmen anfallen, hat das Präsidium der Bezirksversammlung vorgeschlagen, zusätzlich zu den zuletzt üblichen 5.500…

Continue reading

Lokale Wirtschaft während der Pandemie unterstützen – Außengastronomie im Winterhalbjahr kostenlos ermöglichen Ergänzungsantrag der CDU-Fraktion

Das Bezirksamt Hamburg-Nord wird aufgefordert, im Winterhalbjahr 2020/2021 vom 01.10.2020 bis 31.03.2021 den Gastronomiebetrieben den Betrieb von Heizstrahlern bzw. Heizpilzen kostenfrei zu genehmigen, soweit nicht Brandschutzgründe zwingend entgegenstehen.

Continue reading

Konflikte an Markttagen am Schmuggelstieg

Fahrradfahrer fahren zu Marktzeiten am Donnerstagvormittag immer wieder ohne viel Rücksichtnahme durch den Schmuggelstieg in Langenhorn, dadurch kommt es häufig zu gefährlichen Situationen zwischen Marktbesuchern und Fahrradfahrern. Um die Situa- tion zu entschärfen, haben inzwischen die Marktbeschicker selbstgemalte Schilder anKisten angebracht mit der Aufschrift: „Fahrradfahrer absteigen“. Da der Schmuggelstieg für Fahrradfahrer…

Continue reading

Gastronomie in Not – Wie hilft das Bezirksamt?

Corona hält uns weiterhin auf Trab. Da bald die Sommerzeit und somit die Außengastronomie endet, wird es für das Gastgewerbe immer schwerer, mit reduzierten Plätzen zurechtzukommen. Es besteht die große Gefahr, dass wir auf viele liebgewordene Lokalitäten in Zukunft verzichten müssen, wenn diese die wirtschaftlichen Einschnitte nicht mehr stemmen können.…

Continue reading

Pilotprojekt Abstellplätze für E-Roller an U-Bahnstationen in Hamburg-Nord

Seit dem Sommer 2019 kann man sich als Nutzer/in eines E-Rollers in Hamburg lästige Fußwege sparen. Damit jedoch nicht massenhaft Roller einfach achtlos abgestellt werden oder sogar Wege versperren, gibt es in Hamburg sogenannte Sperrzonen, in denen es verboten ist, die E-Roller abzustellen. Die Hersteller haben sich mit der Stadt…

Continue reading

Vier Jahre Wirrwarr-Kreuzung in Barmbek-Nord – Wie lange dauert die Prüfung denn noch?

Vor fast vier Jahren, im beginnenden Herbst 2016, sorgte die frisch angelegte „Wirrwarr“-Kreuzung Rübenkamp/Alte Wöhr in Barmbek, auch durch die mediale Berichterstattung, für eine durchaus stadtübergreifende Erheiterung.  Das Ziel, den unterschiedlichen Verkehrssteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern, die Radverkehrsführung und die wechselnde Radwegebenutzungspflicht durch eine Straßenbemalung zu veranschaulichen, wurde hier maximal verfehlt. Besonders…

Continue reading

Milieuschutz im Umfeld der Erhaltungsverordnung Eppendorf (I) am Beispiel des geplanten Abrisses und Neubau von Villen „Im Winkel 5-11“

Die vier Stadtvillen aus dem sehr frühen letzten Jahrhundert sollen einem Neubauprojekt im Rahmen des B-Plan Eppendorf 7 weichen. Als Denkmal werden diese Villen zwar nicht erkannt, in der Erhaltungsverordnung Eppendorf (I) neben anderen Straßenzügen aber ausdrücklich als „Milieuschutzgebiet mit Stadtbildbedeutung“ erwähnt:   „Die an das Erhaltungsgebiet grenzenden Areale Anscharhöhe, Kösterstraße/Im…

Continue reading