Wie ist Hamburg-Nord auf Starkregenereignisse vorbereitet?

Das Hamburger Abendblatt hat am 10. September 2021 davon berichtet, dass Hamburg nur bedingt vor Starkregen geschützt ist. Ereignisse in Sasel oder Lohbrügge haben das in der jüngeren Vergangenheit eindrucksvoll gezeigt. Gleichzeitig stehen alle unter den Eindrücken, der Jahrhundertflut im Ahrtal und Regionen in NRW.

Vor diesem Hintergrund fragen wir den Herrn Bezirksamtsleiter Hamburg-Nord:

  1. Für welche Regenrückhaltebecken ist das Bezirksamt Hamburg-Nord zuständig?
  2. Welche finanziellen und personellen Ressourcen stehen dem Bezirksamt für die Pflege der Regenrückhaltebecken jährlich zur Verfügung? Sind diese Mittel auskömmlich?
  3. Wie viele Kilometer Wasserlauf stehen in der Zuständigkeit des Bezirksamts Hamburg-Nord?
  4. Welche finanziellen und personellen Ressourcen stehen dem Bezirksamt für die Pflege der Wasserläufe jährlich zur Verfügung? Sind diese Mittel auskömmlich?
  5. Wie hoch ist der Flächenversiegelungsgrad im gesamten Bezirk Hamburg-Nord?
  6. Welche Maßnahmen hat das Bezirksamt Hamburg-Nord im Rahmen des Strukturplans Regenwasser 2030 seit 2015 bereits konkret umgesetzt? Bitte tabellarisch aufführen.
  7. Welche Maßnahmen hat das Bezirksamt Hamburg-Nord im Rahmen des Schutz vor Binnenhochwasser in den zurückliegenden 10 Jahren ergriffen? Bitte tabellarisch nach Jahren darstellen.
  8. Wie wird das Prinzip des „integrierten Regenwassermanagements“ in der Bauplanung im Bezirk Hamburg-Nord bisher berücksichtigt? Bitte konkrete Maßnahmen der letzten 10 Jahre tabellarisch darstellen.
  9. Welche Projekte wurden bisher im Rahmen der Regeninfrastrukturanpassung im Bezirk Hamburg-Nord umgesetzt?
  10. Welche Projekte sind zu den Fragestellungen 8. und 9. im Bezirksamt Hamburg-Nord in Planung? Bis wann sollen diese jeweils konkret umgesetzt sein?
  11. Gibt es im Bezirksamt Überlegungen, wie der Schutz vor Hochwasser künftig regelhaft in Bebauungsplänen Eingang finden soll (z.B. Prüfung und Beurteilung der Notwendigkeit)?

Dr. Andreas Schott
Ekkehart Wersich
Gunther Herwig
Bezirksabgeordnete