Mobilitätswende auch am Dulsberg fortsetzen – Ladesäulen und Elektro-Parkplätze auf der Straßburger Straße installieren

Von Stefan Baumann, Gunther Herwig, Matthias-M- Groß (CDU)

Die Vorbereitungen der Mobilitätswende schreiten auch in Hamburg-Nord stetig voran, an vielen Straße und Plätzen, wie z.B. am Bahnhof Barmbek, am Goldbekplatz, oder in der Zimmerstraße gibt es Ladesäulen und Elektro-Parkplätze. Auf der Straßburger Straße gibt es bislang jedoch noch keine Ladesäulen und Elektro-Parkplätze, obwohl auch dort der Bedarf vorhanden sein wird. Gerade in der Nähe größerer Kreuzungen, wie z.B. der Kreuzung zur Nordschleswiger Straße, oder zur Krausestraße, wäre diese neue Infrastruktur sinnvoll.

Vor diesem Hintergrund möge der RegA BUHD beschließen:

  1. Das Bezirksamt/der Herr Bezirksamtsleiter möge sich bei der Verkehrsbehörde/ ggfls. Stromnetz Hamburg dafür einsetzen, dass geprüft werden möge, ob auf der Straßburger Straße – ggfls. in der Nähe der genannten Kreuzungen – Ladesäulen und Elektro-Parkplätze errichtet werden können.
  2. Die Ergebnisse der Prüfungen und die weitere Vorgehensweise möge dem RegA BUHD in einer Sitzung im 1. Quartal 2023 mitgeteilt werden.