Dr. Andreas Schott

Dr. Andreas Schott

Dr. Andreas Schott

Fraktionsvorsitzender
E-Mail:  aschott@cdu-nord.de

Beruf: Rechtsanwalt

  • Mitglied und Sprecher im Hauptausschuss
  • Stellv. Vorsitzender im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Digitales
  • Mitglied in der Kommission für Bodenordnung
  • Stellvertreter in der Fluglärmschutzkommission

Gewerbestandort Flughafen/Mit Antwort

von Dr. Andreas Schott, Matthias Busold (CDU) Auf der Seite 6 des Wirtschaftsförderungsberichts 2020/2021 wird unter dem Stichwort „Betriebsstruktur im Bezirk“ der „Flughafen und sein Umfeld“ als größter Gewerbestandort mit 15.000 Arbeitsplätzen genannt. Vor diesem Hintergrund fragen wir: Wie wird „Flughafen und Umfeld“ definiert?Antwort der Verwaltung:Eine offizielle bzw. allgemeingültige Definition

Weiterlesen »
Es sind Gärten aus der Anlage Diekmoor zu sehen.
NordAktuell
Nicole Kuchenbecker

Bauprojekt Diekmoor: Zerplatzen die großen Baupläne?

Verplempern wir möglicherweise Steuergelder? Ist es überhaupt möglich, 700 Wohnungen auf dem Gelände des Diekmoor-Gartengeländes zu bauen? Ekkehart Wersich, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU in der Bezirksversammlung fragt bei der Verwaltung nach.

Weiterlesen »
Dr. Andreas Schott auf einer Straße
NordAktuell
Nicole Kuchenbecker

Flächendeckendes Anwohnerparken ist wie Autofahrersteuer ohne Parkplätze

Der grüne Bezirksamtsleiter in Hamburg-Nord prescht mit seinem Wunsch nach Anwohnerparken für ganz Hamburg vor und macht damit Stimmung. Wenn aber wir als CDU-Fraktion einen entsprechenden Antrag zur Nicht-Einführung im Hauptausschuss stellen, wird uns von GRÜNEN und SPD Populismus vorgeworfen. In Hamburg-Nord wird schon lange mit zweierlei Maß gemessen.

Weiterlesen »

Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie im Bezirksamt Hamburg-Nord/Mit Antwort

von Dr. Andreas Schott, Caroline Mücke-Kemp, Ekkehart Wersich (CDU) Die EG-Wasserrahmenrichtlinie verfolgt das gesetzliche Ziel, „gute ökologische Potentiale“ und „gute chemische Zustände“ in den Gewässern herzustellen. Die Freie und Hansestadt Hamburg ist gesetzlich verpflichtet, Maßnahmen mit diesen Zielen an und in den Gewässern umzusetzen. Die Maßnahmen, die im zweiten Bewirtschaftungszeitraum

Weiterlesen »

Kein Anwohnerparken in ganz Hamburg

Von Dr. Andreas Schott (CDU) Am 28. Januar hat der Herr Bezirksamtsleiter in einem Hamburger Presseorgan öffentlich verkündet, dass in ganz Hamburg Anwohnerparkzonen eingerichtet werden sollen. Dies ist mehr als Anlass, dass auch die Bezirksversammlung Hamburg-Nord hierzu Position beziehen sollte. Die Ausweitung der Bewohner-Parkzonen auf das gesamte Stadtgebiet würde nicht

Weiterlesen »

Kapazitätsprobleme bei der Bundestagswahl in Hamburg-Nord/Mit Antwort

von Dr. Andreas Schott (CDU) Gemäß Drucksache 22/6933 der Hamburgischen Bürgerschaft haben Senatsvertreter mitgeteilt, dass es in Hamburg-Nord Kapazitätsprobleme bei der Ergebnisannahme gegeben hat. Vor diesem Hintergrund frage ich den Herrn Bezirksamtsleiter: Welcher Art waren die Kapazitätsprobleme bei der Bundestagswahl in Hamburg-Nord konkret? Woraus ergab sich die Annahme im Bezirksamt-Nord,

Weiterlesen »

Sanierung Wellingsbütteler Landstr.- wie geht es weiter? Mit Antwort

Von Dr. Andreas Schott, Martina Lütjens, Gunther Herwig (CDU) Die CDU-Fraktion forderte in der November Sitzung der Bezirksversammlung Hamburg-Nord den Senat auf, die geplante Vollsperrung der Wellingsbütteler Landstraße über fünf Jahre, zu stoppen. Im Dezember verkündete der LSBG, dass die geplante Vollsperrung vorerst gestoppt wurde und die gesamte Planung neu

Weiterlesen »
Es wird eine farblich beleuchtete Tastatur gezeigt.
NordAktuell
Nicole Kuchenbecker

Anfrage: Wie digital wird das neue Bezirksamt?

Das Bezirksamt will 2026 an den Wiesendamm umziehen. Dazu wird eigens ein Neubau für die Verwaltung entstehen. Wie modern wird er sein? Doch was viel wichtiger ist, wie digital wird das neue Bezirksamt Hamburg-Nord werden? Diese Frage stellen sich Dr. Andreas Schott, Fraktionsvorsitzender der CDU in der Bezirksversammlung, und Matthias Busold, Sprecher im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Digitales.

Weiterlesen »