Barrierearme Wege/Mit Antwort

Der Alsterwanderweg wird endlich barrierearm.

 
Viele andere Wege sind für mobilitätseingeschränkte Personen, Rollstuhlfahrer, Menschen mit Rollator oder Kinderwagen noch immer ein Hindernis.
So auch auf dem Fuß- und Radweg entlang des Rückhaltebeckens zwischen
Erna-Stahl-Ring und dem Kleingartenverein. Mitten durch den Fußweg läuft der Überlauf des auf dem Friedhof gelegenen Teiches. Bürger beschweren sich nun über die „Unebenheit“. Hier ist die Querung für mobilitätseingeschränkte Personen, Rollstuhlfahrer, Menschen mit Rollator oder Kinderwagen aber auch Radfahrer gefährlich.

KA-21-17-Barrierearmer-Weg-antwort