Pressemitteilungen

Presse­mitteilungen

Wahlkreisabgeordnete Martin Lütjens vor dem Grundstück, das neu bebaut werden soll.
Bürgerbeteiligung
Martina Lütjens

Grün-Rot winkt B-Plan Ohlsdorf 30 ohne weitere Diskussionen mit den Bürgern durch

Keine weitere Bürgerbeteiligung, kein weiterer Gesprächsbedarf – Grün-Rot hat in der gestrigen Sitzung des Hauptausschusses (28. Mai 2020) ohne Diskussion und unter Ausschluss der Öffentlichkeit den Bebauungsplan Ohlsdorf 30 durchgewunken. Vor Ort in Klein Borstel war der B-Plan zuvor kontrovers diskutiert worden. „Echte Bürgerbeteiligung sieht anders aus. Wer in Corona-Zeiten

Weiterlesen »
Sierichstraße: CDU gegen Grün-Rote Bezirkspläne für Fahrradvorrang
Verkehrspolitik
Caroline Mücke-Kemp

Sierichstraße: CDU gegen Grün-Rote Bezirkspläne für Fahrradvorrang

Das Tauziehen um die Sierichstraße und die Wechselfahrtrichtungs-Regelung gehen in eine neue Runde. Während Grün-Rot derzeit mit allen Mitteln versucht, die Hauptachse zwischen Innenstadt und Alsterdorf in eine fahrradfreundliche Straße umzuwandeln, setzt die CDU auf Vernunft und fordert Grün-Rot auf, das Gegeneinander unter den Verkehrsteilnehmern nicht weiter anzuheizen. Seit Monaten

Weiterlesen »
An diese Container kommen die Mitglieder des Heimatvereins Klein Borstel nicht mehr.
Arbeit und Soziales
Martina Lütjens

CDU Kritisiert: Bezirksamt schmeißt Speeldeel Klein Borstel vom Hof

Für den Heimatverein Klein Borstel mit seinen über 800 Mitgliedern, war die Nachricht, die vom Bezirksamt Hamburg-Nord per E-Mail Ende vergangener Woche reinflatterte, ein Schock. Bis Ende April soll der Heimatverein die Container von einem Gelände des Bezirks räumen. Allerdings stehen die zwei Übersee-Container bereits seit den 1990er Jahren auf

Weiterlesen »
Grün-Rot lehnte im Hauptausschuss den Erhalt der zweiten Zuwegung ab.
Stadtentwicklung
Martina Lütjens

CDU kritisiert Alsterzugang-Schließung

Der kleine Durchgang an der Wellingsbütteler Landstraße in Höhe der Hausnummer 167 soll geschlossen werden. Dafür sprachen sich, gegen die Stimmen der CDU, die grün-roten Bezirksabgeordneten im jüngsten Hauptausschuss (31.3.2020) aus. Für Martina Lütjens eine vorerst herbe Niederlage. Die Bezirksabgeordnete aus Klein Borstel hatte sich für den Erhalt des beliebten

Weiterlesen »

CDU befürchtet Dauer-Chaos an der Holtkoppel

„Für die Holtkoppel muss weiter nach Lösungen gesucht werden, um die Belastungen für die Anwohner in den Griff zu bekommen. Wir haben aber erhebliche Zweifel, dass eine vollständige Sperrung an den Wochenenden, so wie von Grün-Rot jetzt gefordert, rechtmäßig ist“, sagt Dr. Andreas Schott, Fraktionsvorsitzender der CDU-Bezirksfraktion in Hamburg-Nord. SPD und

Weiterlesen »
Keine weitere Bausünde an der Alster – CDU setzt sich für die Fährhausvilla ein
Stadtentwicklung
Gunther Herwig

Keine weitere Bausünde an der Alster – CDU setzt sich für die Fährhausvilla ein

Die ehrwürdige Villa an der Fährhausstraße Ecke Herbert-Weichmann-Straße soll abgerissen und durch einen pompösen Klotzbau ersetzt werden. Das ruft nicht nur Nachbarn und die Bürgerinitiative „Rettet die Fährhausstraße 22“ auf den Plan, auch die CDU-Bezirksfraktion setzt sich mit ihrem Eil-Antrag für die Bezirksversammlung am kommenden Donnerstag (14.11.2019) für den Erhalt der Villa ein.

Weiterlesen »